Die REVUE

Als Schaufenster ihres Denkansatzes gab die Stiftung bis Ende 2016 eine eigene Zeitschrift heraus: Die REVUE – Das Magazin für die Nächste Gesellschaft. Anhand konkreter Schwerpunktthemen publizierte das vierteljährlich erscheinende Gesellschaftsmagazin inspirierende Ein- und Ausblicke von Meinungsmachern und Querdenkern aus den unterschiedlichsten Bereichen eines globalen Netzwerks und ermöglichte damit vielfältige Ein- und Ausblicke auf die Turbulenzen einer Welt im Wandel. Mit der Umstellung des Mediums von analog zu digital vollzog die REVUE konsequent ihre Selbstransformation in eine Online Community für positive deviants. Die laufende Selbsterneuerung des Magazins ist noch nicht abgeschlossen – wie auch? Nach wie vor arbeiten wir mit Leidenschaft an einem digitalen Zusammenspiel unterschiedlicher Perspektiven auf die Problemlagen einer sich radikal verändernden Gesellschaft. 

de_DEGerman
en_USEnglish de_DEGerman